Corona - News 

>>> NEU: INFEKTSPRECHSTUNDE IN UNSERER PRAXIS  <<<

Häufige Symptome der COVID-19-Erkrankung sind:

  • Fieber

  • Trockener Husten

  • Abgeschlagenheit

  • Halsschmerzen

  • Verlust des Geschmacks- und Geruchssinns

Sollten Sie eines oder mehrere der o.g. Symptome haben melden Sie sich bitte  telefonisch und machen mit uns einen Termin für die Infekt-Sprechstunde aus.

Diese findet statt:     

Montags:11:00 -  12:00 Uhr 

Dienstags & Freitags: 14:00 -  15:00 Uhr 

Seltene Symptome

der COVID-19-Erkrankung

 

  • Gliederschmerzen

  • Durchfall

  • Bindehautentzündung

  • Kopfschmerzen

  • Hautausschlag

Liebe Mitbürgerinnen & Mitbürger, wir führen in unserer Praxis

keine SCHNELLTESTS mehr durch!

Bitte nutzt die gängigen Schnelltestzentren in der Gegend.

>>>   INFO ZUR COVID-IMPFUNG   <<<

Am 09. Juni haben wir in einer Grossimpfaktion über 100 Patienten aus den Gruppen Ü60 und U60 geimpft. Damit sind jetzt fast alle Ü60 Patienten unserer Praxis leitliniengerecht geimpft! Die U60 Gruppe folgt!

 

Nun stellen wir unser gesamtes Impfregime für die kommenden Wochen um. In einer gemeinsamen Anstrengung mit allen andern Hausärzten, Fachärzten, Betriebsärzten UND den Impfzentren in Süddeutschland, werden wir in den nächsten Wochen noch ALLE restlichen impfwilligen Menschen erreicht haben! 

 

Unsere Einschätzung sagt uns, dass wir es fasst geschafft haben!

Wir bitten noch um etwas Geduld und rufen Euch auf alle Impfmöglichkeiten abzufragen.

Wir halten Euch hier auf dem Laufenden.

Vielen Dank für Euer Verständnis.

Bildergalerie zu unserem IMPFTAG
Impftag 2021

Impftag 2021

Impftag 2021

Impftag 2021

Impftag 2021

Impftag 2021

Impftag 2021

Impftag 2021

Impftag 2021

Impftag 2021

Impftag 2021

Impftag 2021

Impftag 2021

Impftag 2021

_1000904

_1000904

_1000908

_1000908

_1000860

_1000860

_1000918

_1000918

Impftag 2021

Impftag 2021

PRAXISTAGEBUCH

 

19. Juli

Erweiterte Infektsprechtstunde in unserer Praxis

Ab sofort ist die Infektsprechstunde erweitert auf Mo, Di, Do und Fr. jeweils von 11.00 Uhr bis 12.00 Uhr. Damit decken wir jetzt also bis auf Mittwoch  jeden Wochentag ab. Es handelt sich um eine Terminsprechstunde, daher bitten wir um telefonische Anmeldung. Vielen Dank, Euer Praxisteam.

28. Juni

Euer digitaler Impfausweis ist abholbereit !

Ab sofort bei uns erhältlich:  Das Digitale Impfzertifikat.
Einfach mit Impfausweis, Personalausweis und Versichertenkarte in die Praxis kommen und direkt am Empfang Euer Zertifikat abholen.
Das Angebot gilt für alle Geimpften, nicht nur für die Patienten unserer Praxis.

Schnell und kostenlos!

25. Juni

Umbau der Praxis für die Infektsprechstunde

Wir haben mit dem Umbau unserer Praxis für die Infektsprechstunde ab dem 1.7. begonnen. Durch den Wegfall der Fieberambulanz werden wir künftig in der Lage sein in einem eigenen Teil unserer Praxis das ganze Spektrum der Fieberambulanz hier vor Ort bequem anzubieten. (s. o.).

24. Juni

Eppinger Fieberambulanz schließt vor Monatsende

Eppingen  Das Zentrum in der Stadthalle zog tausende Patienten für einen PCR-Test aus nah und fern an. Der letzte Öffnungstag der Eppinger Fieberambulanz ist am Montag, 28. Juni.

Hier gehts zum Artikel :    https://www.stimme.de/kraichgau/nachrichten/artikel/eppinger-fieberambulanz-schliesst-vor-monatsende;art140019,4499849

09. Juni

Grösste Impfaktion der Praxis gestartet

Bis heute Abend noch läuft die bislang grösste Impfaktion unserer Praxis. Aufgrund der momentanen Knappheit an Impfstoffen haben wir uns im Team entschlossen den grossen Überstand an impfwilligen Patienten Ü60  zu begegnen und gleichzeitig eine Mehrwochendosis für Patienten U60  zu verimpfen, also ein echter Befreiungsschlag.  Wir danken allen Patienten fürs Mitmachen!  An Alle, die noch nicht geimpft sind: Haltet noch ein bisschen durch, wir haben es fast geschafft!!! Euer Praxis-Team.

20. Mai

Leute seid Ihr noch ganz knusper?  

In Eppingen macht gerade das Gerücht die Runde, wir würden Impfbescheinigungen faken.

Für 150 EUR gäbe es  in unserer Praxis gefälschte Impfeintreäge! Da fehlen uns die Worte!!!

Seit 14 Monaten stehen mein Team und ich an vorderster Front der Pandemiebekämpfung:

Fieberambulanz, Schnelltestzentrum, BioNTech-Pilotpraxis usw usw.

Wer verbreitet so einen Sch....? Leute das geht gar nicht! Wenn wir den Urheber oder Verbreiter dieser Verleumdung finden, werden wir uns rechtliche Schritte vorbehalten!

Dr.med. Stefan Linke & das Team.

14. Mai

Impfstoffmangel in BW:  

Die zuständige Impfstelle hat für unsere Praxis für diese Woche sage und schreibe 12 (zwölf!) Dosen BioNTech zugeteilt. Wie sollen wir so die Pandemie eindämmen ???? Unsere Wartelisten sind voll. So wird es nicht gehen, da sind andere Bundesländer gerade besser dran. Wir halten Euch auf dem Laufenden.

12. Mai

Wichtige Info zur Impfpriorisierung;

Ab Montag, den 17.05.21, hat die Landesregierung Baden-Württemberg die im Impfpriorisierung in den Hausarztpraxen aufgehoben. Da wir aktuell noch mit der Abarbeitung unserer Ü60 Warteliste beschäftigt sind, werden wir diese Änderung momentan noch nicht umsetzen. Aktuell limitiert uns auch die eingeschränkte Menge an geliefertem Impfstoff.


Unser Plan: Wir arbeiten weiter mit Hochdruck die Impfliste ab und werden sobald in unserer Praxis alle Patienten über 60 durchgeimpft sind,  die Priorisierung aufheben!  Wir werden darüber auf unserer Homepage und via Instagram informieren. 

03. Mai

Betriebsärzte machen mit:  

Diese Woche fangen auch die für Eppingen zuständigen Betriebsärzte an mitzuimpfen. Dadurch kommt es zu einer Steigerung der Durchimpfung der lokalen Bevölkerung.  Das ist ein Kraftakt, den wir gemeinsam stemmen können! Wir sind daher inzwischen ziemlich sicher, dass nun das Gröbste überstanden ist und wir in wenigen Wochen aus der Pandemie herauskommen werden.

25. April

Erste Zwischenbilanz:  

Unser Impfteam hat mittlerweile 234 Patienten unserer Praxis geimpft. Davon entfielen 94,9% auf BioNTech (222 Impfungen)  und  5,1 % auf Astra-Zeneca (12 Impfungen). Für die nächsten Wochen hoffen wir nun auf Reinzuteilungen von BioNTech. Die Versorgungslage mit Impfstoffen ist weiterhin sehr dynamisch, wir werden berichten!

 

22. April

Wir bitten diejenigen Patienten, die auf unserer Impfliste stehen und mittlerweile einen Impftermin im Impfzentrum bekommen haben uns eine kurze Rückmeldung zu geben, damit wir sie von unserer Impfliste nehmen können. Vielen Dank!

19. April

Die Impfstoffzuteilungen für die Praxen variieren jetzt wöchentlich. Das heisst wir wissen im vornherein nicht sicher was wir in der Folgewoche verimpfen können. Wir versuchen trotzdem für unsere Patienten das Beste!  Für die KW 17 wurde die Astra-Zeneca Lieferung heute komplett ausgesetzt.  Aufgrund dessen werden wir in der KW 17 mit dem Impfstoff arbeiten, den man uns zur Verfügung stellt.

15. April

Die Impfstoffzuteilung für unsere Praxis für die nächste Woche ist erfolgt. Wie alle anderen Praxen in Baden-Württemberg werden wir nach den gültigen Impfbestimmungen BioNTech und Astra Zeneca verimpfen. Wenn Sie bei uns schon auf der Impfliste stehen, dann rufen wir Sie unter der von Ihnen angegebenen Telefonnummer an wenn es soweit ist. Wenn Sie schon bei uns auf der Liste stehen, rufen Sie bitte nicht von sich aus an!

Wenn Sie vorher einen Termin im Impfzentrum bekommen haben, schreiben Sie uns bitte eine mail, damit wir Sie von der Liste löschen können. Vielen Dank!

13. April

Das Pilotprojekt mit BioNTech Impfungen endet diese Woche. Für die nächste Woche haben wir neuen Impfstoff bestellt und warten, welche Menge uns dann zugeteilt wird.  Wie alle anderen Praxen haben wir darauf leider keinen Einfluss! Wir werden Sie aber an dieser Stelle im Blog und auf Instagram zeitnah informieren.

12. April

Ab heute hat unsere Praxis auch einen Instagram - Channel! 

Auf unserem neuen Instagram-Kanal Gesundheitszentrumeppingen 

halten wir Sie mit Neuigkeiten aus unserer Praxis und rund um das Impfen auf dem laufenden.

Einfach abonnieren und immer die neuesten Inhalte direkt aufs Handy erhalten.

09. April

Durch eine hervorragend geplante Logistik, konnten alleine heute fast 30 Patienten der Gruppe Ü70 geimpft werden. Die Organisation hierfür hat ein paar Tage gebraucht und lief neben unserem regulären Praxisbetrieb. Wieder vielen Dank an das gesamte Team der Praxis und auch an SIE als unsere Patienten, für Ihre Geduld bei eventuellen Verzögerungen. Nur gemeinsam können wir diesen unerträglichen Pandemiezustand beenden. Und das werden wir!

07. April

Gemäß den gesetzlichen Vorgaben arbeiten wir weiter kontinuierlich die Impflisten unserer Patienten ab. Momentaner Stand sind die Patienten Ü70, also zwischen dem 70. und 80. Lebensjahr.  Wir wissen, dass ein enormer Impfbedarf bei allen Patienten - auch den Priorisierten - besteht! Wir bitten daher um Geduld und empfehlen parallel immer wieder bei den Impfzentren nachzuschauen.  Für die nächsten Tage wurde ja bekanntlich eine grössere Menge BioNTech Impfstoff für Baden-Württemberg versprochen. 

06. April

Wir sind mitten in der zweiten Runde unserer BioNTech-Impfungen. Alle 168 Patienten der Pilotstudie haben die Impfung gut vertragen.  Bislang wurden keine Nebenwirkungen entdeckt  Allerdings möchten wir alle Geimpften bitten am Tag nach der Impfung strenge Ruhe einzuhalten und in den ersten 6 Stunden nach der Impfung möglichst KEIN Paracetamol / Ibuprofen einzunehmen, da dies bekanntlich die Impfwirkung reduziert. Auf Wunsch geben wir Ihnen ein sehr gutes  Naturheilkunderezept mit, welches dem Körper hilft mit der Impfung besser zurechtzukommen, ohne dass die Wirkung der Impfung dadurch geschmälert wird.

05. April

Die Auswertung unseres Schnelltestzentrums ist beendet. Wir haben in unserer Praxis in den letzten 3 Wochen fast 800 Schnelltests durchgeführt (601 Bürgerteste  und 191 Teste auf Bezugsscheine). Da die Tests ausschliesslich an asymptomatischen Personen durchgeführt wurden, waren die allermeisten Tests negativ. Von den 12 positiven Tests wurden 10 in der Fieberambulanz mittels PCR-Test bestätigt. Damit sind die Schnelltests (wir verwendeten ausschliesslich Roche © und Abott ©) ein solides Instrument zur Frühentdeckung & Pandemieeindämmung!

03. April

Als einzige Praxis in Baden-Württemberg bediente unsere Praxis in den letzten Wochen alle 5 Elemente der Pandemiebekämpfung: Hausarztpraxis, Fieberambulanz, Schnelltestzentrum, BioNTech-Pilotimpfung und Mitarbeiterstellung für das kommunales Impfzentrum. Vielen Dank liebes Team für diese Wahnsinnsleistung!

31. März

Strategiewechsel - von der Testung hin zur Impfung!

Eppingen baut das Schnelltestzentrum I (Turnhalle am Rot)  weiter aus.

Damit können wir das Schnelltestzentrum II in unserer Praxis zum hausärztlichen Impfzentrum
für COMIRNATY © (Fa. BioNTech) umbauen.

23. März

Positive Zwischenbilanz unseres Impfteams. Inzwischen hat der Grossteil der Patienten für die Pilotstudie die erste Dosis erhalten.

Es sind bislang keine Nebenwirkungen aufgetreten. Der Ablauf ist gut durchstrukturiert und für ein eingespieltes Team in einer Großpraxis machbar!

15. März

Unsere neue Impfstrategie für Eppingen!

Schwerpunktantrag unserer Praxis auf durchgehende Verimpfung von COMIRNATY © Impfstoff (BioNTech) über die Testphase hinaus.

Unser Ziel: Regelkonforme Impfung der lokalen Bevölkerung um die Pandemie endlich zu durchbrechen.

Der Antrag wird umgehend von der Stadt Eppingen, den Behörden des Landkreises und der KV unterstützt.

12. März 

Unser Schnelltestzentrum verzeichnet den 150. Schnelltest.

Bis dato sind 98,3 % der Tests negativ und nur 1,7% positiv auf SARS-CoV2.

Wir sind gespannt wie sich die Quote weiterentwickeln wird...

11. März 

Die ersten beiden positiven Schnellteste werden ausgelesen und umgehend in der Fieberambulanz mittels PCR-Test kontrolliert. Die Meldung an die zuständigen Gesundheitsbehörden ergeht binnen 5 Minuten!

09. März 

Es geht los: Das Impfen beginnt! Die ersten 18 Patienten/innen werden aufgeklärt und erhalten den Impfstoff.

Anhand des Verlaufes und der Rückmeldung in den nächsten 6 Wochen werden Politik und Ärzteverbände entscheiden, ob und wie die Impfung in Hausarztpraxen flächendeckend stattfinden kann.
Die Gesamtkoordination dieser Mammutaufgabe liegt in den Händen unserer Ärztin Christina Hunzinger.
Vielen Dank Christina und dem Impfteam für Euren Wahnsinns-Einsatz!

08. März  

Unser Fieberambulanzteam streicht mit tatkräftiger Unterstützung des Kollegen Goth insgesamt 185 Patienten ab. Das ist die maximale Testzahl die jemals gemacht wurde. 

05. März  

Nach webbasierter KV Schulung ist unser Team in dem Umgang mit dem m-RNA Impfstoff eingewiesen.

Unsere MfA Regina Antritter ist durch Ihre Arbeit im Impfzentrum Sulzfeld bereits mit dem sensiblen Rein-Impfstoff vertraut.

04. März 

Das Sozialministerium Baden-Württemberg wählt unsere Praxis aufgrund der Erfahrungen in der Pandemie als Pilot-Praxis für die Corona-Impfung aus. Der Impfstoff wird COMIRNATY © (Fa. BioNTech ) sein, der erstmals in einer Hausarztpraxis verimpft werden soll. 

01. März 

Das Schnelltestzentrum Eppingen II startet in unserer Praxis. Patienten/innen können ab sofort mit und ohne Bezugsschein einen kostenlosen Test bekommen und erhalten nach 15 Minuten Ihr Testergebnis schriftlich.

Ihr Praxisteam

im Gesundheitszentrum Eppingen

fieberambulanz_eppingen_hausarztpraxis_eppingen_gesundheitszentrum.jpg