Corona - News 

Achtung!

 

Sollten sie eines der unten aufgeführten Symptome haben möchten wir sie bitten NICHT persönlich bei uns in der Praxis zu erscheinen, sondern telefonisch Kontakt mit uns aufzunehmen.

Wir werden sie dann gerne über weitere Schritte informieren. Vielen Dank.

SCHNELLTESTS können wir auch nur durchführen, wenn sie keines der unten genannten Symptome aufweisen. 

Häufige Symptome

der COVID-19-Erkrankung

  • Fieber

  • Trockener Husten

  • Abgeschlagenheit

  • Halsschmerzen

  • Verlust des Geschmacks- und Geruchssinns

Seltene Symptome

der COVID-19-Erkrankung

 

  • Gliederschmerzen

  • Durchfall

  • Bindehautentzündung

  • Kopfschmerzen

  • Hautausschlag

SCHNELLTESTS BEENDET

Liebe Mitbürgerinnen & Mitbürger, ab sofort führen wir in unserer

Praxis keine SCHNELLTESTS mehr durch!

IMPFUNGEN

 

!!! WARTELISTE FÜR COVID-IMPFUNG !!!

Aktuell läuft noch unser Pilotprojekt zur Corona-Impfung. Nach Beendigung des Projekts in KW 16, beginnen auch wir mit dem Impfen im täglichen Praxisbetrieb. Je nach Verfügbarkeit des Impfstoffes, dürfen wir wahrscheinlich pro Woche bis zu 44 unserer Patienten impfen. Hierbei halten auch wir uns an die vorgegebene Alterspriorisierung.

Alle Patienten über 70 Jahre, können sich bei uns schon jetzt auf eine Warteliste setzen lassen. Sobald der Impfstoff zur Verfügung steht, setzen wir uns mit ihnen in Verbindung, um einen Impftermin zu vereinbaren.

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

PRAXISTAGEBUCH
Die atemberaubende Entwicklung in unserer Praxis.
 

15. April

Die Impfstoffzuteilung für unsere Praxis für die nächste Woche ist erfolgt. Wie alle anderen Praxen in Baden-Württemberg werden wir nach den gültigen Impfbestimmungen BioNTech und Astra Zeneca verimpfen. Wenn Sie bei uns schon auf der Impfliste stehen, dann rufen wir Sie unter der von Ihnen angegebenen Telefonnummer an wenn es soweit ist. Wenn Sie schon bei uns auf der Liste stehen, rufen Sie bitte nicht von sich aus an!

Wenn Sie vorher einen Termin im Impfzentrum bekommen haben, schreiben Sie uns bitte eine mail, damit wir Sie von der Liste löschen können. Vielen Dank!

13. April

Das Pilotprojekt mit BioNTech Impfungen endet diese Woche. Für die nächste Woche haben wir neuen Impfstoff bestellt und warten, welche Menge uns dann zugeteilt wird.  Wie alle anderen Praxen haben wir darauf leider keinen Einfluss! Wir werden Sie aber an dieser Stelle im Blog und auf Instagram zeitnah informieren.

12. April

Ab heute hat unsere Praxis auch einen Instagram - Channel! 

Auf unserem neuen Instagram-Kanal Gesundheitszentrumeppingen 

halten wir Sie mit Neuigkeiten aus unserer Praxis und rund um das Impfen auf dem laufenden.

Einfach abonnieren und immer die neuesten Inhalte direkt aufs Handy erhalten.

09. April

Durch eine hervorragend geplante Logistik, konnten alleine heute fast 30 Patienten der Gruppe Ü70 geimpft werden. Die Organisation hierfür hat ein paar Tage gebraucht und lief neben unserem regulären Praxisbetrieb. Wieder vielen Dank an das gesamte Team der Praxis und auch an SIE als unsere Patienten, für Ihre Geduld bei eventuellen Verzögerungen. Nur gemeinsam können wir diesen unerträglichen Pandemiezustand beenden. Und das werden wir!

07. April

Gemäß den gesetzlichen Vorgaben arbeiten wir weiter kontinuierlich die Impflisten unserer Patienten ab. Momentaner Stand sind die Patienten Ü70, also zwischen dem 70. und 80. Lebensjahr.  Wir wissen, dass ein enormer Impfbedarf bei allen Patienten - auch den Priorisierten - besteht! Wir bitten daher um Geduld und empfehlen parallel immer wieder bei den Impfzentren nachzuschauen.  Für die nächsten Tage wurde ja bekanntlich eine grössere Menge BioNTech Impfstoff für Baden-Württemberg versprochen. 

06. April

Wir sind mitten in der zweiten Runde unserer BioNTech-Impfungen. Alle 168 Patienten der Pilotstudie haben die Impfung gut vertragen.  Bislang wurden keine Nebenwirkungen entdeckt  Allerdings möchten wir alle Geimpften bitten am Tag nach der Impfung strenge Ruhe einzuhalten und in den ersten 6 Stunden nach der Impfung möglichst KEIN Paracetamol / Ibuprofen einzunehmen, da dies bekanntlich die Impfwirkung reduziert. Auf Wunsch geben wir Ihnen ein sehr gutes  Naturheilkunderezept mit, welches dem Körper hilft mit der Impfung besser zurechtzukommen, ohne dass die Wirkung der Impfung dadurch geschmälert wird.

05. April

Die Auswertung unseres Schnelltestzentrums ist beendet. Wir haben in unserer Praxis in den letzten 3 Wochen fast 800 Schnelltests durchgeführt (601 Bürgerteste  und 191 Teste auf Bezugsscheine). Da die Tests ausschliesslich an asymptomatischen Personen durchgeführt wurden, waren die allermeisten Tests negativ. Von den 12 positiven Tests wurden 10 in der Fieberambulanz mittels PCR-Test bestätigt. Damit sind die Schnelltests (wir verwendeten ausschliesslich Roche © und Abott ©) ein solides Instrument zur Frühentdeckung & Pandemieeindämmung!

03. April

Als einzige Praxis in Baden-Württemberg bediente unsere Praxis in den letzten Wochen alle 5 Elemente der Pandemiebekämpfung: Hausarztpraxis, Fieberambulanz, Schnelltestzentrum, BioNTech-Pilotimpfung und Mitarbeiterstellung für das kommunales Impfzentrum. Vielen Dank liebes Team für diese Wahnsinnsleistung!

31. März

Strategiewechsel - von der Testung hin zur Impfung!

Eppingen baut das Schnelltestzentrum I (Turnhalle am Rot)  weiter aus.

Damit können wir das Schnelltestzentrum II in unserer Praxis zum hausärztlichen Impfzentrum
für COMIRNATY © (Fa. BioNTech) umbauen.

23. März

Positive Zwischenbilanz unseres Impfteams. Inzwischen hat der Grossteil der Patienten für die Pilotstudie die erste Dosis erhalten.

Es sind bislang keine Nebenwirkungen aufgetreten. Der Ablauf ist gut durchstrukturiert und für ein eingespieltes Team in einer Großpraxis machbar!

15. März

Unsere neue Impfstrategie für Eppingen!

Schwerpunktantrag unserer Praxis auf durchgehende Verimpfung von COMIRNATY © Impfstoff (BioNTech) über die Testphase hinaus.

Unser Ziel: Regelkonforme Impfung der lokalen Bevölkerung um die Pandemie endlich zu durchbrechen.

Der Antrag wird umgehend von der Stadt Eppingen, den Behörden des Landkreises und der KV unterstützt.

12. März 

Unser Schnelltestzentrum verzeichnet den 150. Schnelltest.

Bis dato sind 98,3 % der Tests negativ und nur 1,7% positiv auf SARS-CoV2.

Wir sind gespannt wie sich die Quote weiterentwickeln wird...

11. März 

Die ersten beiden positiven Schnellteste werden ausgelesen und umgehend in der Fieberambulanz mittels PCR-Test kontrolliert. Die Meldung an die zuständigen Gesundheitsbehörden ergeht binnen 5 Minuten!

09. März 

Es geht los: Das Impfen beginnt! Die ersten 18 Patienten/innen werden aufgeklärt und erhalten den Impfstoff.

Anhand des Verlaufes und der Rückmeldung in den nächsten 6 Wochen werden Politik und Ärzteverbände entscheiden, ob und wie die Impfung in Hausarztpraxen flächendeckend stattfinden kann.
Die Gesamtkoordination dieser Mammutaufgabe liegt in den Händen unserer Ärztin Christina Hunzinger.
Vielen Dank Christina und dem Impfteam für Euren Wahnsinns-Einsatz!

08. März  

Unser Fieberambulanzteam streicht mit tatkräftiger Unterstützung des Kollegen Goth insgesamt 185 Patienten ab. Das ist die maximale Testzahl die jemals gemacht wurde. 

05. März  

Nach webbasierter KV Schulung ist unser Team in dem Umgang mit dem m-RNA Impfstoff eingewiesen.

Unsere MfA Regina Antritter ist durch Ihre Arbeit im Impfzentrum Sulzfeld bereits mit dem sensiblen Rein-Impfstoff vertraut.

04. März 

Das Sozialministerium Baden-Württemberg wählt unsere Praxis aufgrund der Erfahrungen in der Pandemie als Pilot-Praxis für die Corona-Impfung aus. Der Impfstoff wird COMIRNATY © (Fa. BioNTech ) sein, der erstmals in einer Hausarztpraxis verimpft werden soll. 

01. März 

Das Schnelltestzentrum Eppingen II startet in unserer Praxis. Patienten/innen können ab sofort mit und ohne Bezugsschein einen kostenlosen Test bekommen und erhalten nach 15 Minuten Ihr Testergebnis schriftlich.

Ihr Praxisteam

im Gesundheitszentrum Eppingen

  • Instagram-Icon

Hausarztpraxis im Gesundheitszentrum Eppingen - Brettener Straße 64, 75031 Eppingen

 IMPRESSUM/DATENSCHUTZ